Projekt „Corona Blues“


Weinheimer Wahrzeichen im Lockdown

Während der ersten Lockdown Phase blieb beim Anblick der menschenleeren Fußgängerzone und des Marktplatzes der Gänsehaut-Effekt nicht aus. So nahm ich meine Kamera mit, um etwas von der surrealen Situation einzufangen.
Mit welchen Einschränkungen und weiteren Lockdowns müssen wir noch rechnen? Wie lange müssen wir uns noch von unseren Alltagsgewohnheiten und vertrauten Sichtweisen verabschieden?

Hoffnungen auf eine positivere Entwicklung kommen nur vage auf. – Weniger Emissionen, weniger Verschwendung, mehr Zeit zur Besinnung ? … , Begleitet von der Befürchtung dass viele Betriebe finanziell nicht durchhalten, Fördergelder nicht dort ankommen, wo sie benötigt werden.

Mein Projekt „Corona-Blues“ behält auch im zweiten Jahr der Pandemie seine Bedeutung als Mut machende, poppig aufmunternde Bildserie, die Liebgewonnenes in ein neues Licht rückt.

Der Blaue Hut wollte endlich mal blau abgebildet werden, der Rote Turm auch mal rot. Auch der verwunschene Hexenturm wollte seinem Namen endlich mal Rechnung tragen, … Wünsche kommen auf, und der Phantasie sind wieder mal keine Grenzen gesetzt.

Als altbewährte „Ansichtskarte“ soll die Serie auch als Erinnerung an unterschiedlichst artikulierte Meinungen und „Ansichten“, dienen.

Weinheimer und Weinheim-Fans haben nun eine weitere, weniger flüchtige Option, persönliche Grüße und individuelle Standpunkte mit schwungvoller Handschrift mitzuteilen. – Ganz ohne Vordruck eignen sie sich überaus flexibel für jeden Anlass, oder einfach zum Angucken und Betrachten.

Ein Streifen-Wandkalender 2021 ergänzt mein Projekt mit den Kartenmotiven.


Karten u. Kalender erhalten Sie hier in meinem smArt-Card Shop. Schauen Sie sich um, und greifen Sie zu!

Karten erhalten Sie bei Buchhandlung Beltz im Atrium, bei Buchhandlung Schäffner in der Fußgängerzone, sowie im DHL-Shop – Schreibwaren Nemli-DHL, Luisenstraße 4.


close

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Gerne informiere ich Sie!

Ihre Daten bleiben privat und werden nur mit Dritten geteilt, die den Dienst für diesen Newsletter ermöglichen. Lesen Sie die Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar